Sieger Serie hält an – 5:0 gegen Besiktas

Dieses mal hat es länger gedauert bis die “Akademiker” das erste Tor geschossen haben. Der Gegner hat versucht mit harten Zweikämpfen den Spielfluss der Blau-Roten zu unterbinden. Gleich nach ein paar Minuten konnte Alberto Zele, einen Fehler vom Besiktas Tormann nicht ausnutzen. Somit hat es bis zur 34. Minute gedauert, als nach einem Korner Mustafa Bayram in den Strafraum gezogen wurde, und der Schiri auf den Elfmeterpunkt zeigte. Alberto Zele war ein sicherer Schütze und machte das 1:0, was auch der Pausenstand war. Die zweite Halbzeit begann nach Wunsch. In Minute 49 setzt sich Eren Erkul über die linke Seite durch, bediente Alberto Zele auf 5 m , der auf 2:0 erhöhte. Die Kräfte beim Gegner ließen in zweiten Halbzeit nach, es zeigten sich immer mehr Lücken in der gegnerischen Abwehr. Alberto Zele überspielte drei Gegner in der 62. Minute und schoss sein drittes Tor für 3:0. Der Widerstand des Gegners war endlich gebrochen, was Mustafa Bayram für das 4:0 nützte und Jonas Ognar umkurvte den Tormann und schoss das endgültige 5:0.