KM erreichte den 5.Platz am Ende der Herbstsaison

Nach dem Aufstieg der KM in die erste Klasse A, trotz des Abgangs dreier Stammspieler Kemo Galijasevic und der Brüder Petkovic Stefan und Ilija, starten wir erfolgreich die Saison mit fünf Siegen und einer Niederlage. In den zweiten Teil der Herbstmeisterschaft mussten wir mit einigen Ausfällen kämpfen. Einige Spieler waren nicht in Wien, manche waren wegen schulischer oder beruflichen Verpflichtungen nicht regelmäßig beim Training anwesend, manche verletzt. Vorallem ohne die zwei besten Torschützen Milic Marmat und Simon Specht hatte die Mannschaft Schwierigkeiten Tore zu erzielen. Dafür haben in den letzten paar Spielen zwei 15 Jährige Spieler aus den eigenen Nachwuchs, Fabian Schieder und Seyfo Gül, die Chance bekommen in der KM zu spielen. Beide haben diese genutzt, insbesondere Fabian Schieder, welcher als Innenverteidiger spielte, eine sehr sensible Position in der Mannschaft. Neben diesen zweien Spielern hatten weitere fünf bis sechs Spieler die Möglichkeit bei der Reserve “Erwachsenen” Fußball zu schnuppern. Letztlich landete die KM auf Platz 5, was für einen Neuling in der Liga eine pasable Leistung ist. Mit einem breiteren Kader wären noch bessere Ergebnisse realisierbar.